Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzhinweise

Sämtliche Daten unserer Website werden verschlüsselt übermittelt.

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken großteils automatisch verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch dieser Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im nachfolgenden Abschnitt. Die Daten werden, sofern nicht anders vermerkt, ausschliesslich auf unseren eigenen Servern (Serverstandort Österreich) gespeichert. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Wir können durch Veröffentlichung die Datenschutzerklärung auf unserer Webseite jederzeit anpassen.

 

Benutzer-Rechte: Auskunft / Berichtigung / Löschung / Widerspruch 

Betreffend Ihrer gespeicherten Daten haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung und Berichtigung. Ebenfalls haben Sie auch das Recht auf Widerspruch. Sie können jederzeit bei friendsoftibet.at über den Umfang, die Herkunft, die Empfänger sowie auch den Zweck, der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft verlangen. 

Die Auskunft erfolgt durch friendsoftibt.at jeweils innerhalb einer angemessenen Frist, schriftlich.

Wir bemühen uns stets der Aktualität und der Richtigkeit der Daten, dennoch kann es vorkommen, dass falsche Daten gespeichert sind, auf Ihre Aufforderung berichtigen wir diese selbstverständlich. Weiterhin haben Sie ebenfalls jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

Benutzung unseres Webformulares

Bei allgemeinen Fragen bieten wir die Möglichkeit, über ein Webformular Kontakt mit uns aufzunehmen. Dabei ist die Angabe eines Namen/Vornams sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese entsprechend bearbeiten zu können. 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung durch das Absenden des Webformulars. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

Um die Formulare vor Spam zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ (Invisible Captcha) von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann überprüft werden, ob der Versand durch einen realen Nutzer (Mensch) oder durch einen Spam-Bot (Maschine) erfolgt. Es wird lediglich die IP-Adresse des Absende-Standortes/Gerätes, die Verweildauer sowie die Bewegungen auf der Website an Google übermittelt. Die Nutzung des Dienstes „reCAPTCHA“ erfolgt gemäss den allgemeinen Nutzungsbestimmungen von Google. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Unsere Besucher werden nicht explizit darauf hingewiesen.

Wer die Nutzung unserer Webformulare und die damit verbundene digitale Verarbeitung der Daten umgehen will, der schreibe uns eine Email oder rufe uns an. Die entsprechenden Kontaktinfos sind im Impressum zu finden.

 

Benutzung der internen Website-Suche

Unsere Seite bietet eine interne Wesbite-Suche an. Dabei werden die gesuchten Begriffe über ein Formular an die Datenbank gesendet, um die möglichen Resultate ausgeben zu können. Jedoch werden auf der Seite keine Suchstatistiken (wer, wann, was gesucht hat) erfasst.

 

Benutzung der Share-Buttons für Soziale Netzwerke

Friendsoftibet.at bietet in seinen Beiträgen die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Hierdurch werden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Erst durch Anklicken der Grafik werden Sie zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. 

Erst dann werden die Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.

 

Unser Newsletter (AcyMailing)

Sie können sich über unsere Webseite für unseren Newsletter anmelden. Hierfür wird Ihr Name (zur korrekten Ansprache im Newsletter) und die von Ihnen angegebene e-Mail Adresse erhoben. Diese Daten verwenden wir nur für den Versand unserer auf Tibet bezogenen Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann man jederzeit widerrufen; etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter selber oder im Benutzerbereich auf der Website.

Die beim Abonnieren unseres Newsletters hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters oder Löschung des Benutzer-Kontos gelöscht.

 

Benutzung von Google Analytics

Die Website benutzt Google Analytics von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA als Webanalysedienst. Die durch den Cookie erzeugten Informationen (anonymisierte Besucher- und Benutzerdaten) werden zu Statistik- und Analysezwecken dem Google Server übertragen und dort gespeichert. Durch diese Reports können allgemeine statistische Werte ermittelt werden. Da aber hier kein Bezug auf einzelne Personen vorgenommen wird, ist eine Zuordnung einzelner Zugriffe auf Personen nahezu unmöglich.

Mit der Zustimmung unseres Cookie-Hinweises, beim Aufruf von friendsoftibet.at haben Sie uns diese Erlaubnis erteilt. Weitere Informationen sind auf der Website von Google zu finden.

 

Benutzung von Cookies

Die Friendsoftibet.at Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere das Sicherstellen der korrekten Verarbeitung aller Anfragen an unsere Website.

In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

 

Auftragsverarbeitung

Wir hosten unsere Website beim österreichischen Hosting Provider "World4you" und haben mit diesem einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Auch seitens World4you sind alle Vorkehrungen zum Datenschutz im Sinne der DSGVO getroffen und vertraglich zugesichert.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Kontakt angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Verein Friends of Tibet - Austria
Kierlinger Straße 45a
3400 Klosterneuburg
Karl Leitner (Obmann)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!