Im Laufe der Jahre hat sich unser Betätigungsfeld erweitert. Ursprünglich von der Unterstützung früherer Supportgruppen, zur eigenen Supportgruppe für Mönchstouren in Österreich, bemühen wir uns mittlerweile auch um medizinische Belange der tibetischen Exilgemeinde in Indien und versuchen das Seelenheil der ganz Kleinen in den Kinderdörfern ein wenig zu unterstützen.