Die Solaranlage im Kloster ist gebaut!!!

Veröffentlicht in Projekte

Solaranlage für Warmwasser

Eines unserer Projektziele, welche wir gemeinsam mit den tibetischen Mönchen bei der Mönchstour 2016 umsetzen wollten, war die Finanzierung einer Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung. Nun erreichten uns Bilder vom Kloster. Die Seniormönche müssen nicht mehr kalt duschen.

 Solaranlage am neuen Dach.
Schon vor Jahren konnten wir gemeinsam mit Partnern aus Italien und der Schweiz ein Wellblechdach
mitfinanzieren, um die Zimmer in den Unterkünften vor der großen Hitze im Sommer und vor dem
Regen während der Monsun Zeit zu schützen. Nun sind auf den Dächern Solaranlagen montiert.

Bisher gab es nur Kaltwasser
Bisher gab es auch für die alten Mönche nur kaltes Wasser zum Duschen. Das hat sich nun geändert. 

Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung.
Es wurden mehrere Module zur Warmwasseraufbereitung beschafft und montiert. Je nach Wetterlage ist jedes Modul in der Lage rund 300 Liter Warmwasser auf bis zu 65 Grad Celsius zu erhitzen. Sämtliche Komponenten sind "Made in India".

Vielen Dank an alle Unterstützer und Freunde Tibets. Diese wunderbare Sache konnte nur gemeinsam gestemmt werden.